Wir sind Primaten

Der Mensch ist die Repräsentation Gottes auf Erden. Massentierhaltung, Manipulation von Genen, Mord Todschlag.
Wir sind ja der Höhepunkt der Evolution. Schwachsinn. Warum sollte der Mensch kein Tier sein. Er verfügt über Triebe, Bedürfnisse, so wie jedes andere Lebewesen auf der Erde.
Unserer Triebe können wir nicht abstellen. Wir können sie maximal unterdrücken. Nochimmer streiten sich Darwinisten darüber was den Menschen denn nun von den Tieren abhebt.
Nichts. Meines Erachtens nach sind wir noch schlimmer. Tiere bauen keine Waffen um einander auszurotten, Tiere vergewaltigen nicht. Tiere werfen keine Atombomben. Natürlich verfügen wir über einiges an fortschrittlicher Technologie, aber wozu brauchen wir all das ? Sie verschafft uns Vorteile, hebt uns jedoch nicht vom Tiersein. Evolutionsbedingt hatte der Mensch das Glück über einen geschickten Körper zu verfügen um Werkzeuge zu schaffen und Feuer zu zünden. Aber betrachtet man die Vielfalt eines Ameisenhaufens, wird schnell klar, auch Tiere verfügen über ein komplexes Planvermögen, Intelligenz und Geschick. In einem Ameisenhaufen lässt sich sogar eine Monarchie erkennen. Tiere haben es allerdings geschafft, nicht in einem unendlichem Streben nach Fortschritt zu versinken. Welchen Preis zahlen wir dafür. 3/4 Erdenbürgern leben am Existenzminimum, können sich nichtmal das tägliche Brot leisten.
Andere Schwimmen im Geld und benutzen es nur um noch mehr Geld zu scheffeln. Wir sprechen hier wirklich von Beträgen einzelner Personen, mit denen man ein Hungergeplagtes Land monatelang versorgen könnte.
Die Macht der Großkonzerne ist ein riesiges Problem in unserer Gesellschaft, selbst die Politik kommt kaum noch dagegen an. Es wird Zeit etwas zu ändern.

Advertisements

2 Kommentare (+deinen hinzufügen?)

  1. gingerclub
    Mrz 18, 2012 @ 12:04:56

    Danke für Deinen Artikel, lieber Malte und herzlichen Glückwunsch zu Deiner neuen Seite. Sehr schön gemacht und ansprechende Beiträge.

    Zum Inhalt: die Technologie und Industrialisierung haben uns nicht weiterentwickeln lassen, sondern uns als Gesellschaft immer weiter zurückgeworfen. Statt geistiger und spiritueller Entwicklung verfallen wir den kurzen Amüsements des Kommerz und den Neuerungen der Technik in Form von Internet-Spielen, Billig-Importen, den neuesten Fernseher. Wirkliche Erneuerungen wie die Technologie der Energiegewinnung z.B. der Solarenergie oder des Magnetmotors werden gestoppt oder ins Lächerliche gezogen. Überaltete Technologien wie Atomstrom und Kohlekraftwerke werden als bequeme Profitmacher wieder hinter dem Kohleofen hervorgezogen. Wahrer Fortschritt – nein danke! Wir haben nicht das Recht, uns selbst als Tiere zu bezeichnen, die ein ausgeklügeltes Sozialsystem entwickelt haben, und sehen, dass Zerstörung der Umwelt Selbstzerstörung ist. Wir sind ein Parasit auf diesem Planeten.

    Antwort

    • sonde7
      Mrz 18, 2012 @ 12:45:19

      Ich gebe dir voll und ganz Recht. Aber es gibt auch gute Impulse. Neulich war ein Vertreter eines Wasserkraftwerkes bei mir zu Besuch, ab Mai beziehe ich Wasserkraft, ist angeblich sogar günstiger.
      Zur Zeit sind wir ein Parasit, du hast Recht, aber ich glaube an das Gute und hoffe das die Zeit zum Umbruch kommt.

      Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

Edelsteinseite

Edelsteine Beschreibungen & Wirkungen

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Zerdenker

Niemand lernt das Laufen ohne zu stolpern und mit der Liebe verhält es sich ebenso.

W8Screens

Pixel and more

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

dieLaufeinheit

empfohlen von RUNNING 02/2017

Ingo S. Anders

Der befreite Mann: Lysander

pflegeberatung-aachen.de/blog_ck/

Beratung bei Pflegebedürftigkeit und Hilfe im Widerspruchsverfahren

Mercedes Prunty Author

The Walking Mumbie

seppolog

Ein Münsteraner bloggt.

Impressions of Bangladesh

Meine Reisen nach Bangladesch - Eindrücke, die geteilt werden sollten

100 Canciones

Musica callejera

hicemusic

Neue Musik im Check

lettercastle

nur würdelose wörter erlaubt

Wilde Schönheiten

Bilder & Beobachtungen | Wissenswertes & Tipps | Naturschutz (im Garten)

Der Seiltänzer

Filme machen, Worte stellen, Dilettant sein.

Street Photography

Straßenfotografie • Beobachtungen am Wegesrand

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

Mein Leben und Erfahrungen als Empath

es ist nicht leicht ein Empath zu sein

Marina Rupprecht Fotografie und Literarisches

Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine.

überschaubare Relevanz

Man muss das realistisch sehen.

freudefinder

beschwingt durchs Leben gehen - Lebensfreude jetzt genießen

Sonde 7

Philosophie, Lyrik, Politik und Weltgeschehen

KLANGSPEKTRUM

Über Musik und andere schöne...

Gingerclub's Blog

Online Seminare für natürliche Gesundheit - Körper, Geist und Seele

%d Bloggern gefällt das: