Aktion: Die Deutschen räumen Deutschland auf. Die Erde räumt die Erde auf

Ich möchte in den Zeiten, in denen wir Deutschen wieder viel Zeit haben, mit unseren Schnecken spazieren zu gehen, dazu aufrufen Müll aufzusammeln. Die Tiere fressen die Zigarettenstummel weil sie Plastik, Watte und anderen Müll nicht kennen. Ich selbst rauche alles was qualmt und stinkt, aber habe mir just einen Pepe-Reise-Aschenbecher beim örtlichen Tabakhandel besorgt. Die Firma Pepe spendet Tabak an die Kirche für die Bedürftigen und stellt einen super Indianertabak ohne Zusätze her. Rauchen sie zusatz-freien Tabak, rauchen sie automatisch weniger, denn dieser enthält nur den Suchtmacher Nikotin. Außerdem gibt es die Pepe-Reisaschenbecher umsonst.

Gehen sie doch spazieren in Krise, aber halten Sie sich an Merkels Angaben. Wir wollen hier keine Triage, wie in Italien, wo man nun aufgrund der Krise und des schlechten Gesundheitswesen, alte Menschen sterben lassen muss. Wir Deutschen müssen uns nun solidarisieren. Ich möchte damit sagen, fragen Sie doch auch einmal ihren Nachbarn nach Hefe, Zucker und Gebäck. Essen sie wenig Bio-Fleisch, und leben ihr Leben. Verfallen Sie nicht in Panik.

Bei jedem Spaziergang nehmen Sie ein Teil Müll mit und werfen es in einen Mülleimer. Unsere Recyclingtechniken sind super, also helfen sie dabei unser Land aufzuräumen. Aber begrenzen wir doch das Alles nicht auf Deutschland, sondern denken Sie auch in Europa, Maleisia oder Indien daran. Und erzählen sie das weiter. Zahlen Sie ihren Kindern etwas Kleingeld als Aufgabe Müll zu sammeln.

Ich wünsche einen schönen Spaziergang

Tesla, Operation Waldschutz und ein neues Umweltbewusstsein

Ich sehe im Moment sich die Presse zum Thema Tesla überschlagen. Und sie glauben wirklich sie tun mit ihren Elektro Autos etwas Gutes. Das ist aber nicht die Lösung, es ist nur eine neue Form von Konsum. Das Lithium und Cobalt wird im Tagebau in Afrika und Südamerika abgebaut, ganze Landstriche werden mit Chemikalien verseucht, für den Abbau werden häufig Kinder zum Hungerlohn eingesetzt, nur damit wir uns wieder neue Autos kaufen können. Die Lösung liegt nicht noch mehr Autos zu bauen, Wachstum hatten wir. Was wir brauchen ist ein Wachstum im Ökobewusstsein unseres Planeten. Wir brauchen Kindergärten, die mit Schubkarren den Müll aus den Gebüschen sammeln, Schulen die Bäume Pflanzen und versuchen die Umwelt wieder zu reinigen und somit etwas für einen positiven ökologischen Fußabdruck zu tun.

Alles was wir nicht brauchen ist eine neue Generation von Autos und Konsumgütern, vor allem bei einer solch unsicheren Technologie wie Elektroantrieb. Wir brauchen einen ausgebauten öffentlichen Verkehr, Busse, Bahnen, die den Menschen zu günstigen Preisen angeboten werden können. Kein Stadtbewohner braucht ein eigenes Auto.

Was wir zudem nicht mehr brauchen sind Urlaube von Deutschen in Bolivien um dort Fahrrad zu fahren oder zwei Wochen zu pilgern. Bevor wir um die halbe Erde fliegen, sollten wir zuerst damit anfangen, die Nachbarschaft vor unserer Haustür zu erkunden. Sie kennen jede große Stadt Mallorcas, aber kennen sie auch die Nachbarstädte, Dörfer und Gemeinen. Oft gibt es überall in Deutschland und Europa direkt vor der Haustür tolle Sehenswürdigkeiten.

Die Foodsharing Szene verteilt in allen großen Städten gratis Lebensmittel, weil diese sonst auf den Müll geworfen würden. Deutschland braucht dringend Gesetze gegen Lebensmittelverschwendung.
Conainern ist noch immer eine Straftag

Wir tun nichts gutes, wenn wir uns noch ein neues Auto, noch einen neuen Fernseher, noch mehr Konsum von Fleisch zulegen, auch wenn das alles ökologisch gute Produkte sind. Wir tun gutes, wenn wir mehr Gemüse und Obst essen, zu Fuß gehen, gebrauchte Bücher lesen und endlich vom maßlosen Konsumverhalten wegkommen.

Das braucht unser Planet, Projekte für ihn, viel weniger Konsum und Nutzung der Ressourcen direkt vor der Haustür, mehr Müll sammeln, mehr Pflanzen sähen.

Das braucht er nicht: Tesla, noch mehr Fernseher, Smartphones, Tablets, Computer, Fleisch, Urlaub am anderen Ende der Welt, Billigmöbel etc

Hierbei möchte ich speziell allen Hundebesitzern gerne die Aktion Waldschutz zu Gemüte führen. Jeder der in den Wald geht, nimmt dreiStücke Müll mit und wirft sie in den Mülleimer.

Sonde 7 wünscht frohe Weihnachten

Nachdem Yule gestern gefeiert wurde und damit alte heidnische Bräuche aufgelebt wurden, steht nun der Geburtstag von Jesus Christus ins Haus. Jesus war die Inkarnation von Gott, nicht einem der Götter sondern dem wahren obersten Gott. Wir feiern sein erscheinen jedes Jahr. Ich möchte alle einsamen darum bitten darüber nachzudenken zu offenen Weihnachten der zahlreichen christlichen Orden zu gehen und nicht alleine zu feiern. Wenn der Teufel die Angst ist, ist Gott die Liebe in reinster Form. Bitte trinkt nicht alleine vor eurem Fernseher. Geht raus und feiert mit anderen Menschen. Ich selbst komme aus sehr schwierigen Familienverhältnissen und werde der Kirche einen Besuch abstatten und an heilig Abend mit Freunden zur offenen Weihnacht gehen, obwohl ich offiziell Hindu/Heide bin.

Feiert schön und denkt an die, die es nicht so gut haben wie Ihr.

Heil Jeschua / Heil Zeus

Sonde7 und Mobile, derzeit eine unmögliche Kombination

Heute rief ich meine Seite, das erste mal nach 3 Jahren Abstinenz mit dem Smartphone, da fiel mir auf dass die Seite falsch und schlecht formatiert angezeigt wird.
Eine mobiles Upgrade scheint Geld zu kosten. Das einzige was ich für Sonde7 bereit binzu zahlen sind 18,xx€ für die jährlichen Domain und WordPress gebühren, die auch berechtigt sind.
Ein Webseite ohne ein Netzwerk, wie WordPress ist sehr schwierig und der Vernetzungsfaktor von Social Media fällt komplett weg.
Im Moment befindet sich S7 auf einem Status von bis zu 4x Aufrufen pro Tag. Mehr und mehr trauen sich auf die Seite, so werde ich wohl weitermachen.
Aber Geld für eine Internetseite bezahlen widersprach, stets meinem Sinne eines freien Internets und damit auch Sonde7’s Konzept. Um eine Website komplett auf eigenen Füßen aufzubauen, würde einen heimischen Server benötigen, der weit mehr Strom und Aufwand kosten würde (Hackangriffe, Spammer und weiters, AV-Software kostet Geld,Firewalls ebenso), als hier 18 Euro zu zahlen. Somit bitte ich alle mobilen Nutzer ein PC-Endgerät wie einen Laptop oder andere Windows/Linux Software zu verwenden. Ich werde hier keine teuren Updates kaufen. Wer den Aufsatz Sein über Allem gelesen hat, wird verstehen, warum der Personal Computer als Endlösung wesenendlich besser ist, als moderne Anwendungshardware, wie Smartphones und Tabletes (<— wie schreibt man das eigentlich richtig?).

In diesem Sinne: Frohe Weihnachtszeit. Bitte einfach mal Geschenke selber basteln, statte ne neue PSX für 600 Euro zu kaufen.

Danke

Königin Germania

800 null null null Jahr
immer schon da
groß stark und schwarz ihr Haar
die Königin Germania

Weich im Busen
scharf ihr Schwert
Dürft ich sie mal schmusen?
Bin ich Königin von wert?

Ein Dolche aus feurig braunem Stein
Rammt sie in ihren Feind hinein
Liebt die Arbeit, pünktlich klar
Unsere Königin Germania

Zepter, Gold, Rubine dran
Sie, die nie den Kampf gewann
der die Flucht aus dem KZ gelang
starke schwache Königin Germania

In der Steinzeit, Gold geschmiedet
Ein Stern, ein Stein, der Diamant versiedet
Brennt wie Zunder unser Feuer
Sind den Nachbarn nicht geheuer

Dort ein Punk er kotzt sie an
Ich sprech den Altenseelenbann
Für Sie die Wärme, ihr Feuer
bestreit ich jedes Abenteuer

Liebe mehr die Ehr
der Deutsche liebt sein Schießgewehr
Ich liebe, was schon immer war
rot, goldne Königin Germania

Im dritten Krieg
die Mech’s sie fliegen
Germania werden sie nicht kriegen
Heil Ja, Kein Sieg

Zu Adolfs Tagen
Menschen verbrannt
In Germania ihrem heiligen Land
Was soll ich sagen

Stets will Germania Klunker
baut sich Waffen, Schiffe, Bunker
Gott, ob Mann ob Frau
sie kennt Germania genau

Heut im sozialem Netz
postet Germania ein Gesetz
Schreibt sie einsam alles Mist
Weil Germania nur ein Sklave ist

Doch in stiller Stunde
seid gewarnt
Germania den Feind enttarnt
Schließt sie letzte Kriegeswunde

Ergreift Sie Schwert und Dolch
gegen Trumpf, hört man sie wollen
schlägt ihm, gelblich stinkend Molch
böse Köpfe lässt Germania rollen

Vorherige ältere Einträge

Skill up your Life

Fähigkeiten, Leben verbessern, Persönlichkeitsentwicklung, Optimierung

Putetets Stöberkiste

FOTOS kombiniert mit Gedichten - Geschichten - Gedanken / PHOTOS combined with poems - stories - thoughts

Wandern und Reisen Sonstiges

Reise Infos, Wander Infos.Sehenswürdigkeiten.

AutismusJournal

Perspektiven und Reflexionen

LYREBIRD

über Psychologie, Philosophie und Bücher

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

Edelsteinseite

Edelsteine Beschreibungen & Wirkungen

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Zerdenker

Niemand lernt das Laufen ohne zu stolpern und mit der Liebe verhält es sich ebenso.

W8Screens

Pixel and more

dieLaufeinheit

empfohlen von RUNNING 02/2017

In Wirrkopfs Knäuel

Kultur und Routine

seppolog

Irrelevanzen aus Münster.

Impressions of Bangladesh

Meine Reisen nach Bangladesch - Eindrücke, die geteilt werden sollten

100 Canciones

Musica callejera

hicemusic

Neue Musik im Check

Wilde Schönheiten

Bilder. Beobachtungen. Wissenswert. | IdeenReich. | Mein "Grüner Topfgarten".

Der Seiltänzer

Filme machen, Worte stellen, Dilettant sein.

Street Photography

Straßenfotografie • Beobachtungen am Wegesrand

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

Mein Leben und Erfahrungen als Empath

es ist nicht leicht ein Empath zu sein

Marina Rupprecht Fotografie und Literarisches

Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine.

überschaubare Relevanz

Man muss das realistisch sehen.

freudefinder

beschwingt durchs Leben gehen - Lebensfreude jetzt genießen

Sonde 7

Philosophie, Lyrik, Politik und Weltgeschehen

KLANGSPEKTRUM

Über Musik und andere schöne...

Gingerclub's Blog

Be your best