Wege der Unsterblichkeit

Da Leben immer einen Zusatz für eine Seele bedeutet ist es Ziel aller Seelen in einer Manifestation und oder Inkarnation zu stecken die andauert. Unsterblich ist das geschriebene Wort, die Kunst, Werte die den Tod ihrer Umwelt überdauern sollen. Es ist jedoch zu differenzieren dass Unsterblichkeit und Unverwundbarkeit zwei verschiedene Dinge sind. Eine Seele die in einem unverwundbaren unsterblichen Leib steckt ist schwer verflucht, denn niemals kann sie ihre Erinnerungen verlieren und wieder Stofflos als Geistleib existieren. Laut einer indischen Legende wurde das Leben von den Menschen aus der Zentrale der Menschheit hier von den aktiven Rebellen zur Evolution gebracht um eine Kolonie zu gründen. Dies gelang nur gegen den Entschluss des Rates, deshalb wurde den extremistischen Rebellen ebendieser Fluch auferlegt. Physische Unsterblichkeit kann bei jedem Lebewesen erlangt werden, bei den Menschen ist es die Schneise im Gehirn, die gemeinhin als Hypothalamus, das zweite Herz im Körper, die durch kognitive und honorierende Effekte durch die Geisteswelt aktiviert werden kann. Gelingt dem Wesen dieser Clou erwacht das Hirn aus seinem Schlaf und ist in der Lage jedes DNA-Chromosom bis in Molekularebene zu beeinflussen. Zellalterung wird zur Frischzellenkur, Krebs kann nicht mehr wuchern. Natürlich stirbt diese Person jedoch wenn sie zum Beispiel verbrannt wird, dieser Zustand der Halbsterblichkeit ist die mystische Unsterblichkeit des Herkules und ein enorm hohes Gut.

Wir befinden in uns dem Zeitalter des Post-/Transhumanismus, Mensch und Maschine werden eins. Uralte Träume der Menschheit, wie Telepathie, Teleportation und Magie werden durch die Technik möglich gemacht. Durch diese ist es nämlich möglich den Körper zum Beispiel durch geklonte Organe ständig zu erneuern. Diese künstliche Unsterblichkeit ist ebenfalls wunderbares, allerdings prognostiziere ich einen inflationären Effekt.
Bald wird man Organe bei Ebay bestellen, noch ist es Zukunftsmusik aber die Wissenschaft arbeitet in unserer Zeit sehr schnell und wir können nicht wissen, ob dieses Ziel noch 30 oder 150 Jahre beansprucht. Unsterblichkeit wird zur Ware, die man mit Geld kaufen kann.

Zu bedenken ist jedoch, dass die obere genannte Form der Unsterblichkeit die natürliche Weise ist und somit einen höheren Wert halt als etwas durch „techne“(grch. Technik, künstlich geschaffen) erworbenes.

Werbeanzeigen

Telepathie und Quantenmechanik

Unter Telepathie versteht man schlicht formuliert, Gedankenübertragung. Sie war immerschon bekannt, jedes Tier praktiziert sie und es gibt zahlreiche Anwender. Im zweiten Weltkrieg setzten die Russen Telepathen ein um deutsche Generäle und Offiziere durch Gedankenlesen auszuspionieren. Telepathie funktioniert über Lichtminuten von Entfernung, gar über Lichtjahre, wobei das Zeitfenster bei Lichtjahren enorm zunimmt. Telepathische Informationen werden jedoch nicht über Energiewellen ausgetauscht sondern über quantenmechanische Effekte.

Hierbei kommt der physikalische Apekt der Verschränkung zur Geltung. Dieser Effekt ist wissenschaftlich nachgewiesen und belegt, durch Max Planck, den Entdecker der Quantenmechanik. Es geht darum, dass zwei zufällige extrem kleine Teilchen auf der Quantenebene, unabhänig von der Distanz ihrer Entfernung, die selben Informationen in sich tragen.

Die aktuelle Wissenschaft hat noch nicht belegt, dass auch Gruppen dieser Teilchen geordnet werden können, um so Informationen ,unabhängig von der materiellen Ebene, über enorme Distanzen im Nanosekundenbereich zu übertragen. Mit Telepathie lassen sich Stimmen, Gedankenbilder, Gefühle, Emotionen und Sinneseindrücke übermitteln. Ihre Anwendung erfordert viel Übung und Anstrengungen, sie ist jedoch allen Lebewesen möglich. Ohne sie wäre ein soziales Leben kaum möglich und wir würden keine Empathie entwickeln können.

Auch die Entdeckung der Spiegelsynapsen im menschlichen Gehirn zeigt auf, dass unser Gehirn darauf ausgelegt ist, Informationen anderer Gehirne zu empfangen.

Wege der Selbstheilung

Kostenlose Selbsthilfereihe mit verschiedenen Themengebieten, Podcast, Gedichten, Videos und Musik

LYREBIRD

- Lifestyle, Handlettering & Hobbypsychologie -

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

Edelsteinseite

Edelsteine Beschreibungen & Wirkungen

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Zerdenker

Niemand lernt das Laufen ohne zu stolpern und mit der Liebe verhält es sich ebenso.

W8Screens

Pixel and more

dieLaufeinheit

empfohlen von RUNNING 02/2017

In Wirrkopfs Knäuel

Kultur und Routine

Mercedes Prunty Author

The Walking Mumbie

seppolog

Ein Münsteraner bloggt.

Impressions of Bangladesh

Meine Reisen nach Bangladesch - Eindrücke, die geteilt werden sollten

100 Canciones

Musica callejera

hicemusic

Neue Musik im Check

Wilde Schönheiten

Bilder & Beobachtungen | Wissenswertes & Tipps | Naturschutz (im Garten)

Der Seiltänzer

Filme machen, Worte stellen, Dilettant sein.

Street Photography

Straßenfotografie • Beobachtungen am Wegesrand

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

Mein Leben und Erfahrungen als Empath

es ist nicht leicht ein Empath zu sein

Marina Rupprecht Fotografie und Literarisches

Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine.

überschaubare Relevanz

Man muss das realistisch sehen.

freudefinder

beschwingt durchs Leben gehen - Lebensfreude jetzt genießen

Sonde 7

Philosophie, Lyrik, Politik und Weltgeschehen

KLANGSPEKTRUM

Über Musik und andere schöne...

Gingerclub's Blog

Online Seminare für natürliche Gesundheit - Körper, Geist und Seele