Irreale Grenzen

Und da die Ethik, ha da die Philosophie. Und du kommst und sitzt in einer Bande Textlesern, die ahmen können aber doch gar nichts verstehen. Als Ihr mich in den Kreissaal geworfen habt, da war doch gar keine Grenze, da war zunächst Mutters Brust und irgendwie der Weg aus dem Kreissaal. Und jetzt sitzt du da und kriegst gesagt: begrenzen Sie sich bitte auf den Ihn vorliegenden Text. Bitte zieht mir noch eine Grenze vor die Füße um mir meinen Gang einzuschränken! Ich darf die Nachrichten sehen, weil sie im Fernsehen laufen, aber das was im Internet steht ist natürlich alles Unfug, wobei viel plausibler. Unsere Vorgängergeneration erwartet uns auch, vor das tägliche Lagerfeuer, dass Sie einst Bildschirm nannten zu parken und rechneten nicht, das im Gleichzug die Geheimwaffe Internet erfunden wurde. Denn Sie zeigt uns das System der Sklaverei, des Pseudocalvinismusses, der bis heute in unser allen Köpfen haust. Und da demonstrieren Sie gegen ein neues Hochschulgesetz, Leute Demos bitte gegen all die Grenzen, die Sie uns geschaffen, nur um uns zu dämmen, um das zu versklaven was kein Sklave ist und nie einer sein wollte. Die pure Vernunft. Durchbrechen wir die Ketten des Raubtierkapitalismus, schmeißen wir alle mal unser Tinder/Fickapp/Musiksmartphone aus dem Fenster und nehmen unseren Nachbarn mal wieder in den Arm. Wir wissen alle, dass die alten Verhältnisse kurz vor dem Auseinanderfallen stehen und niemand, der genau in die Wunde sehen will. Bin ich denn beim Arzt, lebt nur weiter und Fahrt noch ein Motorrad während das Wasser so weit steigen wird, dass wir uns wünschten wir hätten im Schwimmunterricht etwas besser aufgepasst. Aber nun Gut, es ist fast 20:00 bitte schalten Sie ARD ein.

Werbeanzeigen

Die Grenzen unserer Ethik

Gedanken zum Anarchismus Teil 3: Die Grenzen unserer Ethik

 

Die aktuelle Ethik, welche allgemein hin als eine kritisch „feste Konstante“ in der Definition zu sein scheint stellt ein enorme Gefahr für jedes Lebewesen auf der Erde dar. Wer ist in der Lage ein ethisches Prinzip aufzustellen und hat die Lizenz dazu, und wer ist es nicht? Ethische Kommissionen werden stets, als moralisch bereits gebildete Staatsphilosophie, die durch die Existenz ihrer moralischen Prägung, die sich durch Dogmen der Ethik aus der Vergangenheit zusammensetzend, errichtet von einer Art „Privilegmensch“ mit seiner schier hohen Bildung, welche auf materiellen Wohlstand bedingt ist, die ihm jedoch nur selbst innewohnt. Diese, von der Gesellschaft „privilegierten Menschen“, können aber nur Scheinethiker sein, Wohlstand und Bildung war in dieser Klasse nie ein Thema, Bildung benutzte sie stets als veredelndes Werkzeug ihrer Klasse selbst, dass sie nur selten eigennutzfrei zur Verfügung stellten. Man kann es eine Kaste nennen, die über Wohlstand und Bildung stets ressourciel dachte, denn die fundamentale Bedeutung von Bildung war dieser Kaste stets bekannt. Als ein Werkzeug veredelnder Natur wird Bildung zur Kapitalakkumulation verwendet. Bildung wird nach wie vor begrenzt, wir bilden gar nicht mehr, sondern wir lernen auswendig. Das zerstört Gehirn und Mensch, Komponenten die der Kreativität des Geistes bedürfen, aber in unserer Welt eher als pervers genutzte Rechenmaschine missbraucht wird.

Der aktuelle Kapitalismus beweist eine Ausartung eben jener Kaste, die scheinbar eine Ethik zu bilden scheint, aber dennoch bewusst dass die Veredlung des Geistes von ihr selbst minimiert wurde in eindeutig bösartiger Absicht.

Wir sind nicht länger Menschen, sondern scheinen nur virtuelle Rädchen im Getriebe der Kapitalakkumulation zu sein. Teil einer gigantischen Maschine der Raffgier, die durch ihre Virtualität funktioniert, aber einen pervers anmutenden Zustand unserer Welt verursachte.

Bildung als Werkzeug zur Mehrwertgenerierung darf nicht existieren, denn dadurch wird sie ihrem Selbstzweck entfremdet und rutscht in die Konjunktivitis einer Instrumentalisierung. (wird derzeit überarbeitet)

 

Wege der Selbstheilung

Kostenlose Selbsthilfereihe mit verschiedenen Themengebieten, Podcast, Gedichten, Videos und Musik

LYREBIRD

- Lifestyle, Handlettering & Hobbypsychologie -

The Blog Cinematic

Film als emotionalisierende Kunstform

Borderline

Ich und mein Borderline mein Borderline und ich

Edelsteinseite

Edelsteine Beschreibungen & Wirkungen

flora-shop.eu

Dekorationsblog diy

Zerdenker

Niemand lernt das Laufen ohne zu stolpern und mit der Liebe verhält es sich ebenso.

W8Screens

Pixel and more

Vitamin Erfolg

Academy für deine Charakterentwicklung

dieLaufeinheit

empfohlen von RUNNING 02/2017

In Wirrkopfs Knäuel

Kultur und Routine

Mercedes Prunty Author

The Walking Mumbie

seppolog

Ein Münsteraner bloggt.

Impressions of Bangladesh

Meine Reisen nach Bangladesch - Eindrücke, die geteilt werden sollten

100 Canciones

Musica callejera

hicemusic

Neue Musik im Check

lettercastle

nur würdelose wörter erlaubt

Wilde Schönheiten

Bilder & Beobachtungen | Wissenswertes & Tipps | Naturschutz (im Garten)

Der Seiltänzer

Filme machen, Worte stellen, Dilettant sein.

Street Photography

Straßenfotografie • Beobachtungen am Wegesrand

Gedankenteiler

Gedanken sind bunt

Mein Leben und Erfahrungen als Empath

es ist nicht leicht ein Empath zu sein

Marina Rupprecht Fotografie und Literarisches

Worte und Bilder kommunizieren gemeinsam viel stärker als alleine.

überschaubare Relevanz

Man muss das realistisch sehen.

freudefinder

beschwingt durchs Leben gehen - Lebensfreude jetzt genießen

Sonde 7

Philosophie, Lyrik, Politik und Weltgeschehen

KLANGSPEKTRUM

Über Musik und andere schöne...

Gingerclub's Blog

Online Seminare für natürliche Gesundheit - Körper, Geist und Seele